Schnelle Reaktion – Apple entfernt „Mein Kampf“ eBook aus Angebot

Nach 4 Tagen war dann im Laufe des gestrigen Tages doch endlich Schluss. Das im App-Store aufgetauchte eBook „Mein Kampf“ mit Hakenkreuz Icon wurde von Apple aus dem Store entfernt und zwar nicht nur in Deutschland, wo die Verbreitung rechtlich problematisch ist (siehe gestrigen Beitrag).

Apple wird auch eine reihe von Anfragen bzw. Protesten hinsichtlich dieser App bekommen haben. Dies lässt sich jedenfalls vermuten, wenn man mal etwas durch die Bloglandschaft, Foren und Twitter zu dem Thema querliest. An Apple wandte sich unter anderem auch der Betreiber des Basic Thinking Blogs. Anders als erwartet erhielt er bereits gestern eine Antwort von Apple. Kurz und knapp teilt Apple darin mit, dass das Programm entfernt wird/wurde.

Vielleicht eine unbefriedigende Antwort, aber immerhin eine schnelle Reaktion.

1 Kommentar

An Diskussionen teilnehmen.

pinkiechain
8. November 2009 um 18:15

Gerade gesehen: Das iPhone 3G 8GB wird jetzt auch im Prepaid-Paket von T-Mobile verkauft.

http://bit.ly/1TWCXH