frz. Provider wollen Tauschenbörsennutzung automatisch registrieren

Golem berichtet, dass frz. Provider zu einer Selbstverpflichtung übereingekommen sind, wonach sie automatisch Tauschbörsennutzungen ihrer Kunden zu registrieren. Dabei soll um zwischen legaler und illegaler Nutzung von Tauschbörsen zu unterscheiden, das System sich als „Downloader“ ausgeben und so Anbieter illegaler Inhalte rausfiltern.

Trotz der Selbstverpflichtung wollen die Provider aber nicht selbst in die Hand nehmen, schließlich würden davon Freiheitsrechte betroffen, es müsse daher von einer behördlichen Polizei durchgeführt werden.

Na immerhin besteht die Einsicht, dass solch eine Maßnahme gegen Freiheitsrechte der Bürger verstoßen könnte.