Der deutsche Fernsehpreis – Eine Vorschau

Heute abend wird wiedermal der deutsche Fernsehpreis vergeben. Diesmal überlasse ich das Live-Bloggen deutlich fähigeren Leuten, alleine schon deshalb, weil ich den diesjährigen austragenden Sender RTL gar nicht empfange.

Aber auch ohne die Verleihung zu sehen, kann man ahnen wie es ablaufen wird. Als erstes und immer wieder wird der Deutsche Fernsehpreis, als der wichtigste Medienpreis hochgelobt. Moderiert wird die Elends- Glamourveranstaltung von Marco Schreyl. Ob er das Publikum und die Lautatoren ähnlich quält wie bei DSDS?

Die Laudatoren werden vermeintlich witzige, tiefgreifende, huldvolle Reden halten, die Kleider der Damen werden möglichst viel Fleisch zeigen. Erfahrene Preisträger werden in ihren Danksagungen Produzenten&Sender loben, Jungdarsteller ihre Mütter&Freunde. Es wird gelacht, geklatscht, geweint. Und RTL wird als diesjähriger Veranstalter die meisten Preise bekommen.

Wetten dass?