Preface

Herzlich willkommen auf laurentmeister.eu!

Auf dieser Seite erfahren Sie etwas mehr über mich, meine Fotografie, aktuelle und ehemalige Projekte sowie (halbwegs) aktuelle Beiträge im Blog rund um Fotografie, IT und natürlich auch Recht.

Über…

 …mich

Mein Name ist Laurent Meister und ich bin Rechtsanwalt bei der Kanzlei Menold Bezler in Stuttgart. Dort bin ich im IT-Recht (im weitesten Sinne) tätig. Zu den Schwerpunkten meiner IT-rechtlichen Tätigkeit gehören der Datenschutz, Internetrecht und Social Media. Weitere Informationen zu meinem beruflichen Werdegang finden sie auch bei Xing und LinkedIn.

Neben meiner juristischen Tätigkeit und Ausbildung bin ich passionierter Technik- und Internetnutzer. Auswirkungen dieses Interesses findet man hierhier und seit neuestem auch hier.

Fotografie

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit der Fotografie.

Was als simple Reisefotografie begann hat sich zu einer Leidenschaft für Architektur, Landschaften und abstrakte Motive entwickelt. Dabei ist das Ergebnis meist Erinnerung und Ansporn zugleich.

Neben meinem Portfolio finden sich weitere Bilder auch auf der Foto-Plattform 500px zu finden. Einzelne können dort auch erworben werden.

Projekte

Aktuelle Projekte

ApfelWiki

2004 habe ich zusammen mit drei ebenso passionierten „Apple-“ bzw. „Mac-Jüngern“ das ApfelWiki ins Leben gerufen. Das ApfelWiki ist eine freie Sammlung von Artikeln und Antworten rund um die Themen Apple und Macintosh. Wer also Fragen und Antworten zum Mac- und Apple-Universum hat, kann sich gerne auf ApfelWiki.de beteiligen.

Macfix

Ebenfalls ein Projekt aus der Mac-Community ist das themenbezogene Forum Macfix entstanden. Dort unterstütze ich bei der Administration und Gestaltung des Forums.

Ehemalige Projekte

medien-gerecht – Im Spannungsfeld zwischen Medien und Recht

Zwischen 2006 und 2015 habe ich aktiv das juristische Blog „medien-gerecht.de“ betrieben. Bedingt durch Beruf und das steigende Interesse an der Fotografie, musste das Blog nach und nach zurückstecken bis es ganz eingeschlafen ist. Derzeit finden sich die meisten Beiträge noch in der Rubrik „Blog“.

 

Blog

WhatsApp ist datenschutzrechtlich unbedenklich

Dies ist jedenfalls das (zusammengefasste) offizielle Ergebnis der Untersuchung von WhatsApp durch die niederländische Datenschutzaufsichtsbehörde CBP. In der Pressemitteilung heißt es: WhatsApp now processes telephone numbers of non-users in another way and has also changed the way it stores these data. According to the Dutch DPA, by doing so the company now has a legal basis to …

Wer im Glashaus sitzt – Aufsichtsbehörden in stürmischen Gewässern

Es war abzusehen, dass nach dem gestrigen Urteil des EuGH über die Unwirksamkeit des Safe-Harbor Abkommens, von Seiten der Aufsichtsbehörden eine komplette Untersagung jeglicher Datentransfers in die USA gefordert oder jedenfalls angemacht wird. Den Anfang macht – wenig überraschend – der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Hamburg. Auch ansonsten ist der Jubel groß, dass der EuGH der …

Farewell Safe Harbor!

Das Urteil ist spektakulär, die Schlagzeilen sind schmissig, die Aufregung groß. Aber die Welt dreht sich noch und Europa ist auch nicht mit einem Schlag vom Internet abgekoppelt. Es gibt auch keinen Grund. Schaut man sich die ausführliche Entscheidung des EuGH vom heutigen 6. Oktober 2015 (C-362/14) an, beerdigt der EuGH zwar das – dank …